Category Archives: Kryptowährung

Glassnode predice la ruptura de BTC, ya que los inversores se niegan a realizar pérdidas

A pesar de que las métricas de la cadena indican que los inversores de Bitcoin pronto sufrirán pérdidas, Glassnode cree que BTC está listo para rebotar.

Ha señalado que el Ratio de Ganancias de Salida Ajustado de Bitcoin

Un informe del 25 de enero publicado por el agregador de datos de criptomonedas Glassnode ha señalado que el Ratio de Ganancias de Salida Ajustado de Bitcoin Pro, o aSOPR, sugiere que una mayor disminución de los precios dejará a muchos inversores en números rojos de acuerdo con la última vez que sus participaciones se movieron en la cadena.

A pesar de que la métrica sugiere que pocos inversores están sentados en ganancias de papel, Glassnode interpreta los datos como alcistas, declarando:

„Para que el SOPR baje, los inversores tendrían que estar dispuestos a vender con pérdidas, lo que es poco probable dada la forma actual del mercado […] Hemos estado buscando este restablecimiento para generar cierta estabilidad en el mercado y allanar el camino para la próxima carrera alcista“.

Glassnode describe el indicador como una representación de la relación de beneficios de las monedas basada en el precio de Bitcoin cuando se movieron por última vez en la cadena. Como el SOPR es una métrica en la cadena, no se cuentan las circulaciones de BTC en los intercambios centralizados.

Aunque el SOPR debería oscilar normalmente cerca de 1, el impulso alcista extremo de los últimos meses hizo que el aSOPR de Bitcoin superara el 1,15 a finales de diciembre y la primera mitad de enero.

Durante las condiciones alcistas del mercado

Sin embargo, durante las condiciones alcistas del mercado, los valores de aSOPR por debajo de 1 son rechazados ya que los operadores son reacios a vender con pérdidas.

Glassnode observó que el gráfico aSOPR sugiere que la actual corrección está llegando a su fin. Desde el máximo hasta el mínimo de su reciente, Bitcoin había corregido un 31% cuando cayó justo por debajo de los 29.000 dólares el 22 de enero. En el momento de escribir este artículo, el Bitcoin se negociaba en 31.750 dólares.

El 25 de enero, Glassnode también informó de que 2,3 millones de BTC o el 12,6% de la oferta en circulación de Bitcoin se movieron en la cadena mientras BTC se negociaba por encima de los 30.000 dólares, señalando la actividad como alcista:

„Esto es sustancial, dado que BTC cruzó los 30.000 dólares este mismo año. Sugiere que los inversores están inyectando capital y, por tanto, confianza en una mayor apreciación del precio“.

Top 5 Krypto-Handelsroboter-Software

Top 5 Krypto-Handelsroboter-Software im Jahr 2020

Während alle Krypto-Enthusiasten und -Händler den emotionalen Ansturm zu schätzen wissen, der von der täglichen Beobachtung der Krypto-Märkte ausgeht, können sie auch zugeben, dass dies vielleicht nicht der beste Weg ist, um zu handeln. Das ist der Ort, an dem die algorithmische Krypto-Handelsroboter-Software ins Spiel kommt.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie man mit Krypto-Währungen Geld verdienen kann. Sie können mehrere Münzen kaufen, sie für lange Zeit behalten und sie verkaufen, nachdem ihr Wert bei Bitcoin Up gestiegen ist. Auf der anderen Seite können Sie auf den Krypto-Märkten handeln. Hier können Sie manuell handeln oder sich für den besten Krypto-Handelsroboter auf dem Markt entscheiden.

Obwohl HODLING Krypto für die meisten Anleger seit langem recht lohnend ist, erfordert es viel Zeit und Geduld. Andererseits bietet der Krypto-Handel auch die Möglichkeit, innerhalb kürzerer Zeiträume gewisse Gewinne zu erzielen. Die meisten erfolgreichen Händler schlagen vor, dass Sie niedrig kaufen und hoch verkaufen sollten. Aber dieser Prozess ist leichter gesagt als getan.

Roboterhand Goldene Bitmünze

Von Anfang an waren Krypten recht unbeständig. Vor allem sind sie die einzigen handelbaren Vermögenswerte, deren Wert an einem einzigen Tag sogar im zweistelligen Prozentbereich schwankt. Der Preis steigt nicht immer sprunghaft an. Daher ist das Timing des Marktes entscheidend für jeden, der ein erfolgreicher Kryptohändler werden will.

Dennoch ist der Handel auf dem Kryptomarkt nicht so schwierig wie Raketenwissenschaft. Alles, was Sie haben müssen, ist ein Konto bei einer Kryptogeld-Börse und einige Münzen in Ihrer digitalen Brieftasche. Das war der Fall bei den Investoren, die 2010 mit dem Handel auf dem im Entstehen begriffenen Markt begannen.

Wenn Sie heute versuchen, eine Limit-Order an einer der beliebten Krypto-Börsen zu platzieren, werden Sie höchstwahrscheinlich eine andere Order über Ihrer platziert sehen, die ein besseres Angebot bietet. Daher sind Sie gezwungen, Aufträge zum Marktwert zu erteilen.

Die Tatsache, dass Ihrem ursprünglichen Auftrag sofort ein besseres Angebot entgegengesetzt wurde, bedeutet nicht, dass irgendwo jemand vor Ihrem Gerät knirscht. Sie haben gerade einen Krypto-Handelsroboter ausgelöst, als Sie Ihre Order platzierten. Die besten Krypto-Handelsroboter haben das gesamte Segment des Krypto-Handels übernommen, da sie effizienter sind als Menschen.

Jetzt, da Sie wissen, dass es auf dem Kryptomarkt Handelsroboter gibt, werden Sie auch feststellen, dass die Chancen, Geld zu verdienen, wenn man gegen Millionen von Bots arbeitet, recht gering sind. Sie können alle verfügbaren technischen Analysetechniken beherrschen und es schaffen, die Bots zu übertreffen. Aber der Prozess ist ziemlich umständlich und zeitaufwändig.

Cryptocurrency-Mining-Software, künstliche Intelligenz für e-Business. Krypto-Handelsroboter, automatisierter KI-Handel, bestes Konzept für Bitcoin-Handelsroboter. Kopf- oder Fußzeilen-Banner-Vorlage mit Kopierraum.

Anstatt viel Zeit mit dem Erlernen der technischen Analyse zu verbringen, können Sie die Krypto-Handelsroboter-Software selbst einrichten. Die Entwicklung eines Open-Source-Krypto-Handelsroboters laut Bitcoin Up mit der Fähigkeit, Geschäfte nach Daten und Trends statt nach emotionalen Impulsen zu tätigen, ermöglicht es den Händlern, Risiken zu minimieren, Gewinne zu steigern und Verluste an vielen Börsenplätzen zu begrenzen.

Diese Handels-Bots ermöglichen es den Händlern auch, 24 Stunden am Tag passive Einkünfte aus vollautomatischen Handelsgeschäften zu erzielen. Auf diese Weise können Sie sogar die Stunden nutzen, die Ihnen sonst möglicherweise nicht für den manuellen Handel zur Verfügung stehen. Mehrere Plattformen, die den algorithmischen Handel auf dem Kryptomarkt unterstützen.

Worauf deutet der Bullish Weekly Close von Bitcoin für die Zukunft hin?

In der Woche vom 13. bis 20. April erreichte der Bitcoin (BTC)-Preis einen Wochenschluss von 7120 $. Dies war der höchste Wochenschlusskurs seit dem raschen Rückgang am 12. März.

Wöchentlicher Ausblick

Wird Bitcoin es schaffen?

Im wöchentlichen Zeitrahmen hat der Bitcoin-Preis schließlich einen Schlusskurs oberhalb des Bereichs von $6900 erreicht – etwas, was er in den letzten vier Wochen erfolglos versucht hatte. Allerdings hat er immer noch nicht den gesamten Dochtwiderstand dieser Wochen beseitigt.

Die nächstliegende Widerstandsmarke liegt bei $7600. Im Moment handelte der Preis innerhalb eines starken Widerstandsbereichs, der zwischen $6900 und $7600 liegt.

Über/unterhalb dieser Bereiche besteht ein ausgeprägter Mangel an Widerständen/Unterstützung. Wann immer der Kurs diesen Bereich verlässt, sei es in Form eines Ausbruchs oder eines Zusammenbruchs, könnte er daher eine schnelle Bewegung in beide Richtungen auslösen. Solange der Kurs innerhalb dieses Bereichs gehandelt wird, bleiben beide Möglichkeiten bestehen.

Handelsbereich

Ein Diagramm mit einem niedrigeren Zeitrahmen zeigt, dass der Bitcoin-Preis bereits aus einem aufsteigenden Keil herausgebrochen ist und ihn danach als Widerstand validiert hat. Darüber hinaus erhalten wir eine Handelsspanne zwischen 5700 $ und 6900 $.

Sobald der Preis aus dem Keil herausgebrochen ist, ist er wieder in die Handelsspanne eingetreten, was bedeutet, dass er sich auf den Tiefststand der Spanne zubewegt. Am 16. April kehrte er jedoch den Trend um und erzeugte eine zinsbullische Kerze, die über dem Widerstandsbereich ausbrach.

Ein Indikator, der ein leicht rückläufiges Szenario erkennen lässt, ist die Bollinger Bands. Der Preis hat sich zweimal über das obere Band hinaus bewegt und kehrte danach um. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels war er dabei, dies erneut zu tun, eine Bewegung, die darauf hindeuten könnte, dass der Preis wieder in den Bereich zurückfallen wird.

Darüber hinaus ist das Volumen seit Beginn des Keiles kontinuierlich zurückgegangen und war während des Ausbruchs am 16. April nicht signifikant genug.

Kurzfristige Bewegung

Kurzfristig handelt der Preis innerhalb eines aufsteigenden Kanals und hat den Bereich von 7120 Dollar als Unterstützung umgedreht. Kombiniert man dies mit der längerfristigen Analyse, scheint das wahrscheinlichste Szenario die Fortsetzung des Handels innerhalb dieses Kanals gefolgt von einem möglichen Zusammenbruch zu sein.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin Future einen zinsbullischen Abschluss oberhalb eines wichtigen Widerstandsniveaus erreicht hat, aber er muss noch den gesamten Overhead-Widerstand überwinden.

Der vorherige Zusammenbruch aus seinem Muster und das fehlende Volumen bei der Umkehrung macht es wahrscheinlicher, dass der Preis schließlich abgelehnt wird und eine Abwärtsbewegung einleitet.