Anleitung zum Kauf von Cardano

Cardano ist eine beliebte Kryptowährung, die derzeit unter den zehn wertvollsten Blockchain-Netzwerken rangiert. In den letzten Jahren ist der Wert des Vermögenswerts exponentiell gestiegen, was eine großartige Investitionsmöglichkeit darstellt. Wenn Sie einige Cardano-Token (ADA) kaufen möchten, lesen Sie diese Anleitung zum Kauf von Cardano, um herauszufinden, wo man sie am besten kaufen kann, wie man investiert und warum der digitale Vermögenswert so beliebt ist.

Einführung

Cardano (ADA) ist ein hochinnovatives Blockchain-Netzwerk, das 2015 in die Krypto-Szene eingeführt wurde, aber erst 2017 nach zwei Jahren Code-Entwicklung offiziell startete. Sein Hauptentwickler, IOHK (Input Output Hong Kong), wird von einem der Mitbegründer von Ethereum, Charles Hoskinson, geleitet.

Es ist daher nicht überraschend, dass Cardano ähnliche Funktionen wie Ethereum, die derzeit führende Smart-Contract-Plattform, bietet. Wie Ethereum will auch Cardano der de facto-Host für dezentralisierte Anwendungen (dApps) werden. Um dieses Ziel zu erreichen, führte Cardano im September 2021 das Alonso-Netzwerk-Upgrade ein, mit dem Smart-Contract-Funktionen eingeführt wurden.

Es gibt mehrere Vorteile, in Cardano zu investieren, und in diesem Leitfaden werden wir einige von ihnen hervorheben und Ihnen nicht nur zeigen, warum Sie in die Kryptowährung des Netzwerks (ADA) investieren sollten, sondern auch, welche Plattformen Sie nutzen sollten. Wir stellen einige der wichtigsten Krypto-Handelsplattformen vor, die den Kauf, Verkauf und Handel von ADA unterstützen. Und schließlich werden wir Sie Schritt für Schritt anleiten, wie Sie in Cardano investieren können.

Was ist Cardano (ADA)?

Cardano ist ein multifunktionales Blockchain-Netzwerk, das die Funktionalitäten von Bitcoin und Ethereum in einem zweischichtigen Modell integriert. Die Basisschicht, auch Cardano Settlement Layer (CSL) genannt, ist ideal für die Abwicklung von Werttransfers oder Zahlungen durch das native ADA-Token. Auf der anderen Seite wurde die zweite Schicht – Cardano Computation Layer (oder CCL) – entwickelt, um selbstausführende Logikprogramme oder intelligente Verträge zu hosten. Einfach ausgedrückt, zielt Cardano darauf ab, sowohl Bitcoin als auch Ethereum zu ersetzen.

Darüber hinaus soll Cardano die Interoperabilität von Blockchains verwirklichen, indem es ein Protokoll entwickelt, das eine nahtlose Kommunikation zwischen dezentralen Netzwerken ermöglicht. Bislang werden die meisten Blockchains mit einzigartigen Regeln und Protokollen sowie Token erstellt, um die Wirtschaft innerhalb dieser spezifischen Netzwerke voranzutreiben.

So ist es beispielsweise praktisch unmöglich, einen Vermögenswert, z. B. Bitcoin, gegen einen anderen, z. B. Ethereum, zu tauschen, ohne eine dritte Partei einzuschalten. Cardano will dieses Szenario ändern, indem es den direkten Handel zwischen Vermögenswerten ermöglicht, die in verschiedenen Netzwerken gehostet werden.

Cardano ist eines der ersten Netzwerke, das bei seinem Start den Konsensmechanismus Proof of Stake (PoS) eingeführt hat. Der Einsatz macht Blockchain-Netzwerke leicht skalierbar und ist kostengünstiger als das Mining. Aus diesem Grund sind die Entwickler des Ethereum-Kerns derzeit dabei, Ethereum von einem Mining- zu einem Stake-Netzwerk umzubauen. Staking ist außerdem energieeffizienter und damit sicherer für die Umwelt.

Hinweis: ADA-Token-Inhabern steht es frei, ihre Token zu setzen, um an der Verwaltung des Netzwerks teilzunehmen und Transaktionen zu validieren. Jeder, der in das Cardano-Netzwerk investieren möchte, muss ADA erwerben, das zur Erleichterung von Wertübertragungen verwendet wird, ähnlich wie Ether zur Zahlung von Transaktions- und Gasgebühren im Ethereum-Netzwerk verwendet wird.

Warum in Cardano investieren?

Es gibt drei Hauptgründe, in Cardano zu investieren:

  • Um die Entwicklung des Netzwerks zu unterstützen. Einige Investoren glauben vielleicht an die Vision von IOHK (Cardano-Kernentwickler) und möchten zu deren Verwirklichung beitragen. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist der Kauf von ADA-Tokens, die ihnen ein Stimmrecht bei der Entscheidungsfindung einräumen.
  • Um Transaktionen zu validieren und Staking-Belohnungen zu verdienen. Staking wird für die meisten Krypto-Investoren langsam zu einem gängigen Investitionskanal, um passives Einkommen zu erzielen. Bei Cardano können Sie sich dafür entscheiden, Ihre ADA-Token einzusetzen, die Verantwortung für die Abstimmung über die Governance und die Validierung von Transaktionen zu delegieren und dennoch für Ihren Einsatz im Netzwerk belohnt zu werden.
  • Auf den Preis von ADA zu spekulieren. Spekulationen sind eine beliebte Blockchain-Anwendung, und Cardano hat in den letzten Jahren einen beeindruckenden Wertzuwachs erfahren. Die Münze hat seit März 2020 (als sie ihr Allzeittief erreichte) mehr als das 60-fache ihres Preises gewonnen.

Die oben genannten Gründe sind nicht die einzigen, da einige Investoren subjektive Gründe haben können, sich am Cardano-Netzwerk zu beteiligen. Allerdings sind dies die häufigsten und sie umfassen eine Mehrheit der Ziele der Investoren.

Vor- und Nachteile von Cardano

Wenn man überlegt, ob man in Cardano investieren soll, ist es wichtig, die Vor- und Nachteile zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass die Entscheidung für den Kauf von ADA gut informiert ist. Cardano, wie die meisten cryptocurrencies, hat Aspekte, in denen es glänzt und einige, wo es hinter anderen Projekten hinkt. Hier sind seine Vor- und Nachteile.

Vorteile

  • Aktive Projektentwicklung – wie bei Ethereum sind die Kernentwickler von Cardano bestrebt, die Funktionalität durch ständige Code-Entwicklung und Einbeziehung der Community zu verbessern, um zu entscheiden, welche Funktionen hinzugefügt und abgezogen werden sollen. Die Entwickler haben erst vor kurzem die Smart-Contract-Funktionalität ausgerollt, wenn auch im Testnet-Modus, aber das zeigt, dass das Netzwerk noch in der Verbesserung ist. Im Jahr 2021 war Cardano das meistentwickelte Krypto-Projekt auf Github.
  • Bekannte Führung – einige Kryptowährungsprojekte werden von pseudonymen Personen ins Leben gerufen, wie z. B. Bitcoin. Bei Cardano weiß die Gemeinschaft jedoch, wer hinter dem Projekt steht, und die Öffentlichkeit wird ständig über den Fortschritt der Roadmap informiert. Charles Hoskinson, der Leiter von IOHK, dem Kernentwickler von Cardano, ist auch der Miterfinder von Ethereum. Seine Vergangenheit verleiht seiner derzeitigen Position eine gewisse Legitimität.
  • Innovative Technologie – Cardano wird als Mitglied der dritten Generation von Blockchains betrachtet, die Verbesserungen gegenüber den ersten beiden Generationen mit sich bringen. Bitcoin, die einzige Blockchain der ersten Generation, ist mit Skalierbarkeitsproblemen und einem Mangel an Funktionen behaftet. Die zweite Generation, zu der auch Ethereum gehört, hat zwar den Funktionsmangel von Bitcoin behoben, aber es fehlt ihnen an einer effektiven Implementierung von Lösungen für die Skalierbarkeit. Cardano behauptet, diese beiden Probleme gelöst zu haben, auch wenn die Lösungen nur langsam eingeführt werden.
  • Umweltfreundlich – der Proof of Stake (PoS) Konsensmechanismus, den Cardano verwendet, hat mehrere Vorteile gegenüber dem Mining. Einer der Hauptvorteile ist, dass weniger Energie verbraucht wird und somit die Umwelt geschont wird. Außerdem scheint die Blockchain-Gemeinschaft ein Faible für den Umweltschutz zu haben, wie einige der Initiativen der Cardano Foundation, einer der Cardano-Blockchain angegliederten gemeinnützigen Organisation, zeigen. Kürzlich gab die Stiftung das Erreichen des Meilensteins ihres Wiederherstellungsprojekts bekannt, bei dem ADA und das Cardano-Netzwerk eingesetzt wurden, um die Pflanzung von 1 Million Bäumen zu ermöglichen. Dieses Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Cryptocurrency-Startup Veritree durchgeführt.
  • Passives Einkommen – Cardano verwendet delegiertes Staking als Konsensmechanismus, bei dem die Stakeholder einen Teil der anderen Stakeholder wählen, um Transaktionen im Netzwerk zu validieren und über Governance-Fragen abzustimmen. Im Gegenzug teilen die Delegierten ihre Netzwerkbelohnungen mit ihren Wählern, die nichts weiter tun müssen, als zu wählen und an der Belohnungsaufteilung teilzunehmen.

Nachteile

  • Noch in der Entwicklung – Cardano befindet sich seit 2015 in der Entwicklung, hat aber erst 2021 die Smart-Contract-Funktionalität im Testnetz eingeführt. Einige seiner Konkurrenten wie Ethereum, EOS und Solana haben die gleiche Funktionalität sofort eingeführt und verbessern sie kontinuierlich. Cardano wird nun aufholen müssen.
  • Unerprobte Technologie – Cardano hat sich den Ruf erworben, mit Akademikern zusammenzuarbeiten, um innovative Technologien zu entwickeln. Das ist zwar eine gute Sache, führt aber zu theoretischen Innovationen, die in der realen Welt nicht bewiesen sind. So ist beispielsweise das PoS-Staking ein weniger etablierter Konsensmechanismus als das Mining und trotz seiner Vorteile sind seine Sicherheitsaspekte noch nicht bewiesen.
  • Starke Konkurrenz – Cardano gehört zu einer Gruppe ehrgeiziger Projekte, die darauf abzielen, Ethereum als die erste dezentrale App-Plattform zu entthronen. Zu den anderen gehören Solana (SOL), EOS und Avalanche (AVAX). Diese Projekte haben einen Vorsprung in Bezug auf die Umsetzung ihrer Roadmap gegenüber Cardano. Darüber hinaus gibt es einige Blockchain-Netzwerke, die im Hinblick auf finanzielle Zahlungen bereits weit voraus sind. Dazu gehören Ripple (XRP) und Stellar (XLM), die beide eine viel schnellere Transaktionsabwicklung als ADA haben.

BITCOIN-HANDEL – WIE MAN MIT BITCOIN HANDELT

Es ist noch gar nicht so lange her, da war Bitcoin – die erste und de facto erste Kryptowährung der Welt – nichts weiter als ein Wunschtraum der Entwickler. Im Jahr 2021 ist die digitale Währung zu einer milliardenschweren Anlageklasse geworden.

Bitcoin kann nicht nur an Kryptowährungsbörsen von Drittanbietern gekauft, verkauft und gehandelt werden, sondern die Anlageklasse verfügt jetzt auch über einen vollwertigen, regulierten Futures-Markt.

Beachten Sie, dass der Bitcoin-Handel im Online-Bereich zwar immer beliebter wird, aber ein hochspekulativer und volatiler Vermögenswert bleibt. In der Tat ist es nicht ungewöhnlich, dass der Wert einer Kryptowährung an einem Tag um mehr als 10 % steigt oder fällt.

Wenn Sie jedoch herausfinden möchten, wie Sie Ihre Kryptowährung-Investitionskarriere auf dem richtigen Fuß beginnen können, sollten Sie unseren ausführlichen Bitcoin-Handelsleitfaden lesen. Darin erfahren Sie, wie der Bitcoin-Handel funktioniert, welche Risiken zu beachten sind, wie Sie Geld verdienen können, auf welchen Plattformen Sie handeln sollten und vieles mehr.

Was sind die Vor- und Nachteile des Bitcoin-Handels?

Vorteile

  • Eintritt in einen innovativen Markt, der noch in den Kinderschuhen steckt
  • Täglich werden Bitcoin im Wert von Milliarden von Pfund gehandelt
  • Der Bitcoin-Markt ist 24/7 geöffnet
  • Hunderte von Bitcoin-Handelsplattformen sind jetzt auf dem Markt
  • Bei einigen Brokern können Sie Bitcoin CFDs kostenlos handeln

Nachteile

  • Eine der spekulativen Anlageklassen im Finanzsektor

Was ist Bitcoin?

Bevor wir uns mit den Besonderheiten des Handels mit der digitalen Währung befassen, sollten wir uns vergewissern, dass wir wissen, was Bitcoin wirklich ist. In seiner Grundform ist Bitcoin eine Kryptowährung, die von einem anonymen Entwickler im Jahr 2008 geschaffen wurde. Die zugrundeliegende Technologie wird „Blockchain“ genannt und ermöglicht es dem Bitcoin-System, „dezentral“ zu arbeiten.

In weltlicher Hinsicht bedeutet dies, dass weder eine einzelne Person oder Behörde das Bitcoin-Netzwerk kontrolliert, noch die Regierung oder Zentralbank die Währung selbst garantiert. Im Gegenteil, die Miner validieren und bestätigen Transaktionen. Jeder kann Bitcoin-Miner werden, solange er die nötige Ausrüstung hat.

Im Gegenzug für die Erwirtschaftung eines Überschusses werden erfolgreiche Miner mit Bitcoin belohnt. Bitcoin ist eine virtuelle Währung, d.h. es gibt sie nicht in einer physischen Form wie das Pfund oder den US-Dollar. Stattdessen werden alle Transaktionen und Kontostände auf einer Blockchain gespeichert, die nicht nur unveränderlich gegen Missbrauchsgefahren ist, sondern auch anonyme, schnelle und billige Überweisungen ermöglicht.

Allerdings wurden die Transaktionen bisher hauptsächlich auf spekulativem Wege abgewickelt. Es handelt sich also um eine milliardenschwere Anlageklasse, die sowohl von Privatkunden als auch von institutionellen Kunden gehandelt werden kann.

Was ist Bitcoin-Handel?

Wenn ein Vermögenswert einen Wert hat, ist es wahrscheinlich, dass es einen Markt gibt. Ob Öl, Gold, Weizen, Zucker oder Getreide – Anleger können die meisten Vermögenswerte, die einen Wert schaffen, kaufen und verkaufen – mit dem primären Ziel, Geld zu verdienen. Dieses Konzept ist bei Bitcoin und anderen Kryptowährungen nicht anders.

Daher können Sie BItcoin jetzt wie jede andere Anlageklasse umtauschen. Abgesehen davon ist der Bitcoin-Handel dem Währungshandel insofern ähnlich, als dass Sie Bitcoin gegen eine andere Währung handeln. Dies kann gegen eine Fiat-Währung wie GBP, USD oder EUR oder gegen eine alternative digitale Währung wie Ethereum und Ripple erfolgen.

Wie kann man mit Bitcoin handeln?

Um Bitcoin zu kaufen, zu verkaufen und zu handeln, müssen Sie eine Drittanbieter-Plattform nutzen. Je nach der Art der Vermögensstruktur, in die Sie investieren möchten, könnte dies eine spezialisierte Kryptowährungsbörse oder ein regulierter CFD-Broker sein. Dies hängt vor allem davon ab, ob Sie beabsichtigen, Bitcoin kurzfristig/täglich zu handeln oder Ihre Investition langfristig zu halten.

Handel mit Bitcoin durch 100%igen Besitz

Wenn Sie Bitcoin in seiner realen Form handeln möchten, müssen Sie zunächst die digitale Währung kaufen. Wie das funktioniert, erklären wir weiter unten. Sie müssen eine Kryptowährungsbörse eines Drittanbieters nutzen, die für die Annahme von Einzahlungen in Fiat-Währung lizenziert ist.

Sie können dann eine Debit- oder Kreditkarte oder eine Banküberweisung verwenden, um Bitcoin zu kaufen, mit denen Sie dann andere Währungen handeln können. Sobald Sie Bitcoin haben, haben Sie zwei Möglichkeiten. Wenn Sie in den täglichen Handel einsteigen wollen, können Sie ihn gegen andere Kryptowährungen wie Ethereum eintauschen.

Große Schweizer Einzelhändler werden Bitcoin-Geschenkkarten vorstellen

Manor und Valora nutzen den aktuellen Krypto-Hype, um Bitcoin-Geschenkkarten in ihren Geschäften in der ganzen Schweiz zu verkaufen.

Schweiz von Krypto – Boom hat trat eine neue Dimension mit dem Handel Ausrollen Bitcoin ( BTC ) Gutscheine und Geschenkkarten

Laut der Schweizer Tageszeitung Tages-Anzeiger verkauft Manor – die größte Kaufhauskette des Landes – bereits in 59 Filialen Bitcoin-Gutscheinkarten.

In der Zwischenzeit wird der Einzelhandelsriese Valora ab dem 1. April BTC-Geschenkkarten an seinen Kiosken im ganzen Land verkaufen.

Die Bitcoin-Gutscheine mit dem Namen „Cryptonow“ stammen aus den Ställen von Värdex Suisse, einem Finanzdienstleistungsunternehmen für Kryptowährungen. Värdex ist auch eine Tochtergesellschaft der großen Schweizer Krypto-Börse Bitcoin Pro.

Laut Simon Grylka, Betriebsleiter bei Värdex, bietet Cryptonow einen einfachen Onboarding-Kanal für potenzielle Kryptowährungsanwender, die von den üblichen Möglichkeiten zum Erwerb virtueller Währungen entmutigt sind. Für Grylka ähnelt der Cryptonow-Gutschein digitalen Goldmünzen.

Die Cryptonow-Gutscheinkarten sind in drei verschiedenen Varianten von 100 bis 500 Franken (107 bis 535 US-Dollar) erhältlich. Das Värdex Bitcoin-Geschenkkartenprodukt befindet sich inmitten des anhaltenden Wachstums in der Schweizer Krypto- und Blockchain-Industrie.

Wie bereits von Cointelegraph berichtet , haben die Top-50-Blockchain-Unternehmen im Crypto Valley seit Mitte 2020 einen Wertzuwachs von mehr als 680% verzeichnet.

Da die Akzeptanz von BTC bei Händlern immer größer wird, können Cryptonow-Besitzer ihre Bitcoin-Geschenkkarten nur begrenzt ausgeben

Derzeit besteht die Möglichkeit, die Gutscheine über einen Umtauschdienst einzulösen oder den auf die Karte geladenen BTC-Betrag an einem der 70 von Värdex betriebenen Bitcoin-Geldautomaten zu verkaufen.

Angesichts der festen und geringfügigen Gebühren, die von den Einzelhändlern für den Erwerb der Karten erhoben werden, scheint Cryptonow in seiner gegenwärtigen Version jedoch hauptsächlich eine Neuheit für den Erwerb von Bitcoin zu sein.

Während es mehrere Möglichkeiten gibt, den Handel mit Krypto-Geschenkkarten anzubieten, ist Cryptonow eines der ersten Produkte, das Geschenkkarten mit Kryptowährung anbietet.

Die Verwendung von Geschenkkarten zum Kauf von Kryptowährung ist im Peer-to-Peer-Handel sehr beliebt, insbesondere in Ländern mit unterentwickelter Finanzdienstleistungsinfrastruktur.

Análise de preços atualizada e próximos objetivos

Bitcoin quebrou $58K para uma nova alta de tempo integral: Análise de preços atualizada e próximos objetivos

Bitcoin aumentou em sólidos $2.500 até hoje, ganhando quase 5% em valor. Isto permitiu que a moeda criptográfica quebrasse a resistência em $56K, ultrapassando $58K para estabelecer um novo recorde histórico.

A principal moeda criptográfica havia sido negociada dentro de um Bitcoin Profit canal de preços ascendente durante todo o mês de fevereiro. Na sexta-feira, a Bitcoin havia subido 8,5% ao ultrapassar a resistência anterior a $52.365 para quebrar o limite superior do canal de preço marcado, atingindo o nível de resistência a $56.112 (1.414 Extensão de Fibra).

A partir daí, a Bitcoin não havia conseguido fechar uma vela diária acima desse nível. Ontem, depois de fixar um novo ATH em $57,5K, a Bitcoin havia visto uma enorme correção de preço de $3500 a $54.000. Entretanto, os touros saltaram rapidamente para a BTC barata mostrando quão forte é o mercado. Apenas horas depois, e a Bitcoin quebrou a ATH de sábado para uma nova ATH acima de $58.000.

Suporte de Preço BTC e Níveis de Resistência a Observar

  • Níveis de apoio chave: $57,5K – $57.686, $56.112, $55.000, $52.365, $50.800.
  • Níveis de resistência chave: $58.350, $59.720 – $60.000, $60.735, $62.170, $64.000, $66.000.

Olhando para o futuro, o primeiro nível de resistência agora está no ATH atual de $58.350, seguido pela resistência de $59.720 (Extensão de fibra de curto prazo de 1.272). Isto é seguido de perto por $60.000.

Além de $60.000, a resistência adicional está em $60.735 (Extensão de Fibra a curto prazo 1.414), $62.170 (Extensão de Fibra 1.414 – azul), $64.000 e $66.000 (Extensão de Fibra 1.414 – laranja).

No caso de uma correção, o primeiro suporte fica em $57.686 (resistência anterior de hoje e alta de ontem). Isto é seguido por $56.112 (a resistência de ontem transformou o suporte e o limite anterior do canal de preço), $55.000, $52.365 e $50.800 (.236 Fib Retracement & limite inferior do canal de preço).

O RSI é extremamente super-comprado, pois está acima de 80. Entretanto, o RSI foi mais alto durante a onda de janeiro de 2021, indicando que ainda há espaço para o momento de empurrar mais alto.

Será interessante ver se o impulso de alta continuará avançando para a nova semana.

NFT artwork achieves 100,000 percent return in three days

The digital turnaround does not stop at the art world. The NFT market not only offers lucrative income opportunities for artists.

Investors can also expect dream returns

100,000 percent profit in just three days. This is the balance sheet of a trader who bought an NFT artwork for the equivalent of $ 130 in Ethereum last Thursday and sold it again for $ 130,000 on Sunday.

The buyer previously purchased the NFT from Hashmasks . The Hashmasks collection brings together over 16,000 works of art by around 70 artists worldwide. Buyers receive NCT tokens daily for the purchase. The prices of the works of art are broken down into several phases. The artwork went under the hammer for 0.1 ether, the equivalent of 130 US dollars, during the first section. For the remaining NFTs, however, investors have to dig deeper into the wallet. The still available NFT works of art cost between 1.7 and 100 ethers.

NFT contingent

On Sunday the NFT work of art was finally sold on to “Westcoastbill” for a total of 97 ETH and thus for around 130,000 US dollars. It is not known who is behind “Westcoastbill”. With 30 Hashmasks works of art in his portfolio, he is currently hiring out as a patron in the NFT market.

Even if the return on the first NFT work of art in the Hashmask series is unlikely to find imitators anytime soon, the immense increase in value shows what opportunities the market offers for investors and artists alike. With the explosive increase of 100,000 percent in just three days, media attention and investor demand for alternative investment classes should also increase. This may also have been the impetus for trading.

Glassnode predice la ruptura de BTC, ya que los inversores se niegan a realizar pérdidas

A pesar de que las métricas de la cadena indican que los inversores de Bitcoin pronto sufrirán pérdidas, Glassnode cree que BTC está listo para rebotar.

Ha señalado que el Ratio de Ganancias de Salida Ajustado de Bitcoin

Un informe del 25 de enero publicado por el agregador de datos de criptomonedas Glassnode ha señalado que el Ratio de Ganancias de Salida Ajustado de Bitcoin Pro, o aSOPR, sugiere que una mayor disminución de los precios dejará a muchos inversores en números rojos de acuerdo con la última vez que sus participaciones se movieron en la cadena.

A pesar de que la métrica sugiere que pocos inversores están sentados en ganancias de papel, Glassnode interpreta los datos como alcistas, declarando:

„Para que el SOPR baje, los inversores tendrían que estar dispuestos a vender con pérdidas, lo que es poco probable dada la forma actual del mercado […] Hemos estado buscando este restablecimiento para generar cierta estabilidad en el mercado y allanar el camino para la próxima carrera alcista“.

Glassnode describe el indicador como una representación de la relación de beneficios de las monedas basada en el precio de Bitcoin cuando se movieron por última vez en la cadena. Como el SOPR es una métrica en la cadena, no se cuentan las circulaciones de BTC en los intercambios centralizados.

Aunque el SOPR debería oscilar normalmente cerca de 1, el impulso alcista extremo de los últimos meses hizo que el aSOPR de Bitcoin superara el 1,15 a finales de diciembre y la primera mitad de enero.

Durante las condiciones alcistas del mercado

Sin embargo, durante las condiciones alcistas del mercado, los valores de aSOPR por debajo de 1 son rechazados ya que los operadores son reacios a vender con pérdidas.

Glassnode observó que el gráfico aSOPR sugiere que la actual corrección está llegando a su fin. Desde el máximo hasta el mínimo de su reciente, Bitcoin había corregido un 31% cuando cayó justo por debajo de los 29.000 dólares el 22 de enero. En el momento de escribir este artículo, el Bitcoin se negociaba en 31.750 dólares.

El 25 de enero, Glassnode también informó de que 2,3 millones de BTC o el 12,6% de la oferta en circulación de Bitcoin se movieron en la cadena mientras BTC se negociaba por encima de los 30.000 dólares, señalando la actividad como alcista:

„Esto es sustancial, dado que BTC cruzó los 30.000 dólares este mismo año. Sugiere que los inversores están inyectando capital y, por tanto, confianza en una mayor apreciación del precio“.

Brave crypto browser integrates Interplanetary File System

Brave crypto browser integrates Interplanetary File System (IFPS)

The crypto browser Brave will support the Interplanetary File System (IFPS) in the future. This means that Brave users will henceforth be able to call up IFPS addresses directly – or become an IFPS node with one click.

The desktop version of the Brave browser now supports the IPFS. Brave Software, the company behind the privacy-focused browser, announced this in a press release on 19 January. The IFPS is a peer-to-peer network that enables a censorship-free internet. The IFPS was used more famously, for example, when Turkish President Erdogan blocked access to Wikipedia for his Profit Revolution review countrymen and women at the end of 2017. The block was to last until 15 January 2020. Activists had made a copy of Wikipedia on the IFPS at the time – and thus cheated the autocrat.

Brave and IFPS against the censorship rage

With the latest update of the crypto browser Brave, users will not only be able to access Ipfs://-URLs, but also to run an IFPS node themselves and outsource data to the IFPS. Molly Mackinlay, project manager at IPFS, sees the cooperation as a benefit for the decentralised web (dWeb). And she lets it slip that the Turkish head of state is still involuntarily promoting a censorship-resistant web:

By bringing the benefits of the dWeb to Brave users, IPFS’s efforts to eliminate systemic data censorship by corporations and nation-states are now reinforced through integration with Brave. Today, web users around the world cannot access restricted content, including, for example, parts of Wikipedia in Thailand, over 100,000 blocked websites in Turkey, and critical access to COVID-19 information in China. Now anyone with an internet connection can access this critical information via IPFS in the Brave browser,

Mackinlay is quoted as saying in the press release

Brave’s merchandise shop has already been relying on the IFPS since April 2020, which comes from the same house – Protocol Labs – as Filecoin, launched in late 2020. The latter is to supplement the IFPS with a decentralised storage network.

Nesten 90% investorer ser Bitcoin og amerikanske tekniske aksjer som bobler: Deutsche Bank Survey

Nesten 90% av respondentene på Deutsche Banks månedlige undersøkelser på markedet sa at finansmarkedene opplever en rekke prisbobler.

Disse boblene inkluderer de av Bitcoin og amerikanske tekniske aksjer som topper denne listen

Siden utsalget i mars har Bitcoin-prisen fått mer enn 10 ganger, og i januar nådde den en helt ny høyde på $ 42.000 midt i pengetrykk fra sentralbanker over hele verden, og rentene ble senket til null og under null. nivå.

Respondentene ser også verdien av Bitcoin halvert i løpet av de neste 12 månedene. De deler de samme følelsene for Elon Musks Tesla, som steg 11,2 ganger siden utsalget i mars for å nå $ 880-toppen tidligere denne måneden.

I følge studien trodde ikke 71% av de 627 spurte investorene den amerikanske sentralbanken ville redusere stimulansen før året var omme

I en lignende undersøkelse utført av Bank of America , erstattet lang Bitcoin lange posisjoner i amerikanske tech-aksjer som den mest overfylte handelen i januar, med den korte dollaren på tredjeplass. 18% av disse investorene ser også Wall Street-boblen som en av halerisikoene for økonomien.

En rekordhøy 92% av BofA-investorene forventer også høyere inflasjon og en rekord 83% brattere rentekurve mens de er bullish på global vekst.

Bitcoin à 100 000 dollars, Lindsay Lohan prédit

EN BREF

  • Lindsay Lohan a réalisé une vidéo prédisant une reprise du marché de la cryptographie.
  • Elle invite les fans à emmener leurs lambos sur la lune.
  • Bien qu’il s’agisse d’une vidéo promotionnelle, les affirmations optimistes de Lohan ne sont pas farfelues.

L’actrice Lindsay Lohan a réalisé une vidéo dans laquelle elle prédit que Bitcoin atteindra 100 000 dollars. Le clip a été créé grâce à un nouveau service de parrainage appelé „Cameo“.

Cette semaine de crypto code a été une course folle, ou comme l’appellent les amateurs de crypto, „Monday“. Bitcoin a perdu 25 % (et quelques centaines de milliards de dollars) et est remonté en quelques jours. Il est difficile de se mettre d’accord sur la prochaine évolution du prix. Le sentiment semble être orienté vers le haut.

L’actrice Lindsay Lohan a sa propre prédiction. Dans une vidéo promotionnelle, Lohan dit qu’Ethereum (ETH) va atteindre 10 000 dollars. Bitcoin (BTC) va atteindre 100 000 $. Cela se produira, dit l’étoile de Parent Trap, sur le chemin de la lune (nous y conduirons des Lamborghinis).

„Je suis juste ici pour dire qu’Ethereum va aller jusqu’à 10 000 dollars et Bitcoin jusqu’à 100 000 dollars. Profitez d’une 2021 prospère et j’espère que vous pourrez tous conduire vos Lambos jusqu’à la lune“.

La vidéo, qui a été enregistrée avec le soutien d’une célébrité, a été réalisée par l’intermédiaire de Cameo. Ce site permet aux influenceurs et aux célébrités de faire payer de courtes vidéos promouvant leurs produits.

Selon certaines sources, les services de Mme Lohan ont coûté 350 dollars pour la vidéo de 12 secondes (soit 105 000 dollars de l’heure, mais qui compte ?). ). Elle a apparemment augmenté ses prix depuis lors pour atteindre 415 dollars.

L’actrice n’a pas révélé dans la vidéo si elle possède une cryptoconnaissance. On ne sait pas non plus à quel point elle est impliquée dans la communauté de la cryptographie. En effet, elle a trébuché sur la prononciation du mot „lambos“.

La renaissance des célébrités

L’aventure de Mme Lohan dans la promotion de la cryptographie rappelle les nombreuses célébrités qui se sont embarquées dans les OIC en 2017. Parmi elles, DJ Khaled et Floyd Mayweather, qui ont été inculpés en 2018 pour avoir vendu une carte de paiement cryptée.

De même, l’année 2019 a vu une augmentation des fausses signatures cryptées de célébrités. Les célébrités, qui avaient le sentiment que leur réputation avait été ternie, se sont retrouvées avec un mauvais goût dans la bouche à cause de la cryptographie.

Des célébrités du monde de la finance, comme Jim Cramer, se sont toutefois ralliées à la cryptographie en 2020. Comme l’espace de la cryptographie a mûri depuis l’époque des OIC, davantage de célébrités pourraient légitimement faire de la cryptographie.

Pas si farfelu

Ensuite, il y a la question de la prédiction des prix de Lohan. 100 000 $ semble un chiffre rond intéressant, mais comme Bitcoin a triplé en quelques mois seulement, le marché s’échauffe. Au moment où j’écris ces lignes, Bitcoin tourne autour de 39 500 dollars.

En effet, outre l’attention des médias et l’action sur les prix, et en plus du soutien institutionnel, il y a d’autres bonnes nouvelles sur le front politique. Le futur chef de la SEC a enseigné le blockchain au MIT, et le contrôleur de la monnaie a suggéré que DeFi pourrait être l’avenir des banques.

Le prix de Bitcoin a déjà doublé rapidement auparavant, et de mémoire récente. Un 1,5x à 100 000 dollars ne semble pas si lointain.

Institutionelle Anleger werden Bitcoin nicht zum Mainstream machen – das werden Sie

Reale Anwendungen und Benutzer, keine institutionellen Anleger, werden die ausfallenden Fiat-Währungen herausfordern und die weltweite Akzeptanz von Bitcoin erhöhen.

Ähnlich wie 2017 und der beliebte Cryptocurrency Bull Run sorgte das vergangene Jahr insbesondere in der Welt von Crypto und Bitcoin ( BTC ) für Aufsehen

Das Jahr der Pandemie war für Kryptowährungsbegeisterte und -gläubige aufregend, angefangen von neuen Höchstständen bis hin zu verschiedenen Nachrichtenrunden und der Aufmerksamkeit der Mainstream-Finanzen.

Ein Gespräch, das vielleicht in der Aufregung auffällt, ist die zunehmende Aktivität institutioneller Investoren im Bereich Krypto. Unternehmen, Finanzberater und Institutionen, die Bitcoin vor fünf Jahren oder während der Silk Road-Saga verspottet haben, stehen jetzt an der Spitze der Krypto-Investitionen . Bemerkenswerte Finanzgrößen wie JPMorgan und Goldman Sachs haben ihre bisherige Haltung aufgegeben und sind nun bereit, auf die Zukunft digitaler Währungen zu wetten. Mit einer Marktkapitalisierung von über 600 Milliarden US-Dollar steigt Bitcoin als beliebte Wahl zur Absicherung gegenüber Inflation schnell vor Gold .

Denken Sie daran, Bitcoin war nicht nur ein weiterer Vermögenswert, der als Absicherung gegen die Inflation in Satoshis ursprünglichem Bitcoins-Weißbuch vorgeschlagen wurde. Die ganze Idee von Bitcoin stammte jedoch von den gescheiterten Finanzinstituten und Dritten und einer möglichen Lösung, die im täglichen Leben effektiv sein würde.

Natürlich ist die Popularisierung von Bitcoin als Aktivposten unvermeidlich geworden, da jeder institutionelle Investor und die großen Finanzkanonen in Bitcoin-Investitionen einfließen. Hier sind jedoch einige der idealen, realen Anwendungen, die ausfallende Fiat-Währungen herausfordern und Bitcoin in den Mainstream treiben könnten.

Online-Einkäufe

In der Vergangenheit wurde Bitcoin hauptsächlich als Mittel zur Umgehung der Regierung und zur Ausübung illegaler Aktivitäten angesehen. Die Akzeptanz von Krypto hat jedoch weiterhin enorm zugenommen, und viele weitere Unternehmen sind jetzt offen dafür, Bitcoin oder andere Kryptowährungen als Zahlungsmittel für Waren oder Dienstleistungen zu akzeptieren.

Mit BitPay als Zahlungsabwickler akzeptierte Microsoft 2014 als eines der ersten Technologieunternehmen Bitcoin , um digitale Waren zu kaufen. Im Oktober 2020 kündigte das beliebte amerikanische Zahlungsunternehmen PayPal an, dass es Kryptowährung als Finanzierungsquelle für Einkäufe im Jahr 2021 ermöglichen werde. Da verschiedene Fiat-Zahlungshändler Bitcoin jetzt erkennen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin bald von allen in jeder Ecke verwendet wird der Welt.

Verwandte: Wird die Krypto-Integration von PayPal die Massen mit Krypto versorgen? Experten antworten

Grenzüberschreitende Transaktionen und Reisen

Wenn aus dem letzten Jahr und während der verheerenden globalen Pandemie Lehren gezogen werden, ist der Digitalisierungsbedarf immer größer. Während es weltweit mehrere Möglichkeiten gibt, Geld zu senden und zu empfangen, werden Kryptowährungen schnell zu einer bevorzugten Option. Neben der Tatsache, dass Kryptowährung eine globale Währung ist, machen Faktoren wie Geschwindigkeit, Bequemlichkeit und niedrigere Transaktionsgebühren Bitcoin zur beliebten Option für grenzüberschreitende Transaktionen.